Rezension: Das lügenhafte Leben der Erwachsenen von Elena Ferrante

Nachdem ich bereits ihre neapolitanische Saga gelesen hatte, war ich sehr gespannt auf das neue Buch von Elena Ferrante. Die Saga, beginnend mit „Meine geniale Freundin“ wurde inzwischen sogar verfilmt. Meine Erwartung war daher sehr hoch.

Worum geht’s`?

Giovanna ist dreizehn Jahre alt und wächst sehr behütet auf,ihre Eltern sind Akademiker und gehören der Mittelschicht Neapels an. Als Giovoanna in die Pubertät kommt, verändert sie sich, stellt die Regeln ihrer Eltern in Frage und möchte gern auch den Teil der Familie kennen lernen, der aus dem armen Teil Neapels kommt und zu dem die Eltern bisher jeden Kontakt mieden. Sie lernt ihre Tante Vittoria kennen, eine ruppige und ziemlich vulgäre Person, die Giovanna aber fasziniert. Im Laufe der Geschichte entdeckt Giovanna ein Geheimnis ihres Vaters, das alle verstört und die Familie auseinander reißt.

Fazit

Ich habe das Buch als Hörbuch gehört, gesprochen von Eva Mattes. Sie liest hervorragend, hat eine sehr angenehme Stimme und spricht offenbar italienisch, denn sie spricht alle italienischen Namen und Begriffe korrekt aus. Was man wahrlich nicht von jeder Sprecherin sagen kann. Das macht es um so angenehmer, ihr zuzuhören.

Den Plot – Teenager deckt das Lügengebilde, in dem ihr Vater lebt- auf, hat mir gut gefallen. Das Buch hat aber auch Längen. Wie alle Kinder, die in die Pubertät kommen, ist Giovanna launisch, naiv, ich-bezogen, oft ziemlich albern und träumt von der romantischen Liebe. Das geht einem mit der Zeit ziemlich auf die Nerven. Zumindest mir! Denn das Buch hat über 300 Seiten. Ich hätte es schön gefunden, wenn die Autorin ab und zu mal aus der Perspektive der Erwachsenen erzählt. Andererseits heißt das Buch ja “ Das lügenhafte Leben der Erwachsenen.“ Es geht also um die Sicht von Giovanna.

Für mich kommt das Buch nicht an den berühmten Vorgänger „Meine geniale Freundin“ heran. Aber eine solche Meisterleistung kann man auch nicht ständig wiederholen. Lesenswert ist es auf jeden Fall.

  • „Das lügehafte Leben der Erwachsenen“
  • Autorin: Elena Ferrante
  • ISBN-10 : 384453976X
  • ISBN-13 : 978-3844539769
  • Herausgeber : der Hörverlag; Ungekürzte Lesung Auflage (3. September 2020)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: