Blog · Buchtipps · rezension · Rezensionen und Buchtipps

Renzension: Der alte Mann und das Meer

In Zukunft möchte ich auf diesem Blog häufiger Bücher vorstellen. Und zwar nicht nur Bücher, die vielleicht gerade erst erschienen sind (die natürlich auch), sondern auch Klassiker und Bücher, die ich im Laufe der Zeit gelesen  und die mich begeistert haben.

Heute geht es um einen Klassiker der Weltliteratur. Ernest Hemingways “ Der alte Mann und das Meer.“

Worum es geht

Der Plot ist einfach: Ein kubanischer Fischer fährt zum Fischen aufs Meer. Nach langer Zeit gelingt es ihm endlich wieder, einen großen Fang zu machen. Aber bekommt er ihn trotz vieler Gefahren auch an Land? Kann er den Fang retten und damit auch sein eigenes Überleben sichern?

Daraus macht Hemingway eine Geschichte, die an Spannung kaum zu überbieten ist und zeigt, dass eine fesselnde Geschichte nicht unzählige Handlungsstränge und Protagonisten braucht.

Fazit

Hemingway hat für diesen Roman nicht umsonst den Pulizer Preis gewonnen und später auch den Literaturnobelpreis erhalten. Absolut empfehlenswert.

  • Titel: Der alte Mann und das Meer
  • Autor: Ernstest Hemingway
  • Übersetzer: Werner Schmitz
  • Erscheinungsjahr: 1914
  • ISBN-10:978-3-499-26767-3

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s